Fußball

Fußball Beim Stuttgarter 2:1 gegen Werder provoziert Wamangituka vor dem Siegtreffer

VfB ärgert Bremen gleich doppelt

Archivartikel

Bremen.Davie Selke knöpfte sich Matchwinner Silas Wamangituka vor und fand deutliche Worte. „Ich glaube, dass es respektlos war. Da brauchen wir nicht drumherum reden. Der Junge macht ein super Spiel. Dann soll er den Ball einfach reinhauen und nicht so rumlaufen“, sagte Selke nach dem 1:2 (0:1) von Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart am Sonntag in der Fußball-Bundesliga.

Erzürnt hatte den

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3707 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema