Fußball

Fußball

VfB Stuttgart denkt an Transferverzicht

Archivartikel

Stuttgart.Sportdirektor Sven Mislintat hält im Zuge der Coronavirus-Krise einen Transferverzicht beim VfB Stuttgart für denkbar. „Wir werden ganz sicher nicht jetzt Einsparungen vornehmen und dann Spieler verpflichten, die Millionen kosten“, sagte Mislintat dem „Kicker“. Der schwäbische Fußball-Zweitligist hat seine Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, die Profis und die Clubführung verzichten auf

...

Sie sehen 40% der insgesamt 996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema