Fußball

Fußball Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart benötigt in diesem Transfersommer viel Geduld, um den Kader sinnvoll zu verstärken

Viele Baustellen, wenig Geld

Archivartikel

Stuttgart.Statt eines radikalen Umbruchs wie im vergangenen Sommer ist für Sven Mislintat diesmal Feinarbeit gefragt. Anders als nach dem Abstieg 2019, in dessen Folge er fast 20 neue Spieler holte, will der Sportdirektor den Kader des VfB Stuttgart für die Comeback-Saison in der Fußball-Bundesliga nur geringfügig umbauen. Eine Baustelle ist das Tor, eine andere die Abwehr. Doch das Budget ist mit fünf

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema