Fußball

Fußball Trainer Florian Kohfeldt bleibt – er soll Fast-Absteiger Werder Bremen aber ein völlig neues Gesicht geben

Vieles gleich, und doch alles anders

Archivartikel

Bremen.Die Revolution bleibt erwartungsgemäß aus. Auf die Katastrophensaison mit dem Fast-Abstieg folgen bei Werder Bremen keine personellen Konsequenzen. Stattdessen soll Trainer Florian Kohfeldt die so übel abgestürzten Bremer wieder stabilisieren und weiter das Gesicht der Grün-Weißen bleiben. Auch Sport-Geschäftsführer Frank Baumann bleibt im Amt. Ob dem Duo eine Art Teammanager zur Seite

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema