Fußball

Fußball Gefeierter Manuel Wintzheimer schießt im zweiten Zweitliga-Einsatz für den Hamburger SV sein erstes Tor

Vom FC Bayern verschenkt

Archivartikel

Köln.Lewis Holtby hatte es geahnt. „Gleich kommt Manu und macht den Ausgleich“, hatte der gesperrte Ex-Nationalspieler des Hamburger SV gesagt. Manuel Wintzheimer kam in der 81. Minute. Machte den Ausgleich vier Minuten später. Und rettete dem Hamburger SV damit das 1:1 (0:1) im Top-Spiel beim 1. FC Köln. Einen Punkt, der emotional vielleicht sogar mehr wert ist.

Dabei war es keine

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3309 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00