Fußball

Fußball Nur knapp als KSC-Präsident wiedergewählt

Wellenreuther räumt eigene Fehler ein

Archivartikel

Karlsruhe.Nur 40 Stimmen hatte Ingo Wellenreuther bei der Wiederwahl zum Präsidenten des Karlsruher SC am Ende mehr als sein Herausforderer Martin Müller. 51,9 Prozent der 1032 erschienenen Mitglieder des Fußball-Zweitligisten sprachen dem 59-Jährigen am Samstag das Vertrauen aus. So wenig Zustimmung hat Wellenreuther seit seiner Amtsübernahme im Herbst 2010 noch nie erhalten, was allerdings vor allem

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00