Fußball

Fußball Copa América kämpft mit Zuschauerschwund

Wenig Interesse

Archivartikel

São Paulo.Der amtierende Südamerikameister Chile hat bei der Copa América den Grundstein für die Titelverteidigung gelegt. Die Mannschaft von Trainer Reinaldo Rueda schlug das Gäste-Team aus Japan am Montag in São Paulo mit 4:0 (1:0). Erick Pulgar erzielte in der 41. Minute den ersten Treffer für die Chilenen, Eduardo Vargas erhöhte in der 54. Minute. In der 82. Minute traf Alexis Sánchez zum 3:0, nur

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema