Fußball

Fußball Später Ausgleichstreffer zum 1:1 bringt 1. FC Nürnberg verdienten Punkt in Bremen

Werder zu wankelmütig

Archivartikel

Bremen.Davy Klaassen stapfte stinksauer in die Kabine. „Bei allem Respekt vor Nürnberg, aber ein Heimspiel gegen Nürnberg müssen wir gewinnen“, sagte der Millionen-Einkauf von Werder Bremen. 90 Minuten lang folgte dieses Sonntagsspiel der Fußball-Bundesliga allen Vorhersagen: Werder will in dieser Saison in den Europapokal, Nürnberg ist bloß ein Aufsteiger, und der große Favorit führte im eigenen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2366 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00