Fußball

Fußball Serge Gnabry und Leroy Sané wecken mit Glanzvorstellungen beim 8:0 gegen Schalke Erinnerungen an ein großes Bayern-Duo

Wie einst Robben und Ribéry

Archivartikel

München.Trikotnummern sind Fußballstars heilig. Und darum hatte die für die Fußball-Bundesliga bedrohlich wirkende Ouvertüre beim 8:0 (3:0) der Triple-Bayern gegen einen dem Untergang geweihten Schalker Titanic-Club sogar eine mystische Komponente. Leroy Sané zauberte bei seinem Debüt gemeinsam mit dem Dreifach-Torschützen Serge Gnabry als Flügelzange in den roten Münchner Trikots mit der 10 und der 7

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema