Fußball

Fußball Torwart-Routinier René Adler fühlt eine gewisse Nervosität vor dem Spiel seiner Mainzer gegen den Hamburger SV

Wiedersehen mit dem Ex-Club

Archivartikel

Mainz.Selbst ein Routinier wie René Adler ist nicht immun gegen Nervosität. Das Wiedersehen mit seinem Ex-Club Hamburger SV an diesem Samstag löst bei dem Torhüter des FSV Mainz 05 mehr als nur ein Kribbeln aus. "Es ist schon etwas Besonderes", sagt der 32-Jährige. Die Gefahr besteht für ihn darin, "zu viel zu wollen. Nach diesem Spiel wünsche ich dem HSV wieder alles Gute. Freunden soll es ja nicht

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00