Fußball

Fußball Herber Rückschlag im Aufstiegskampf

Wiesbaden wankelmütig

Archivartikel

Duisburg.Trainer Rüdiger Rehm unternahm erst gar nicht den Versuch, die 1:4 (0:1)-Schlappe des SV Wehen Wiesbaden beim bisherigen Tabellenletzten MSV Duisburg schönzureden. „Wir wollten, konnten aber nicht. Der Gegner war besser, zweikampfstärker und klarer in den Offensivaktionen. Wir waren nicht zielstrebig, nicht konsequent genug und sind daher der verdiente Verlierer“, bilanzierte Rehm nach dem

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema