Fußball

Fußball Nach dem peinlichen Pokal-Aus kritisiert VfR-Trainer Hakan Atik seine Mannschaft - er selbst verspürt aber keinen Druck

"Wir haben versagt"

Archivartikel

MANNHEIM.Lange Gesichter gab es am Sonntag beim VfR Mannheim. Der Fußball-Verbandsligist verlor seine Erstrundenpartie im Badischen Pokal beim Landesligisten VfB St. Leon mit 1:3. Vor allem die Art und Weise der Niederlage irritierte. Denn eigentlich hat der Club in dieser Saison die Rückkehr in die Oberliga Baden-Württemberg angepeilt. Doch schon bevor es mit dem schweren Auftaktspiel gegen Fortuna

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3315 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00