Fußball

Fußball

Wirbel in Leipzig um Friseur-Affäre

Archivartikel

Leipzig.Ex-Trainer Ralf Rangnick hat die Einstellung der Profis von Fußball-Bundesligist RB Leipzig massiv kritisiert. „Das macht mich fassungslos. Wenn du das machst, ist es bis zum Goldsteak nicht mehr weit“, sagte der frühere Coach und Sportdirektor der Sachsen. Am Abend vor der 0:2-Niederlage bei Eintracht Frankfurt hatte die Mannschaft Star-Friseur Sheldon Edwards aus England ins Teamhotel „Villa

...

Sie sehen 51% der insgesamt 791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema