Fußball

Fußball

Wörns wird DFB-Trainer

Archivartikel

Frankfurt.Der frühere Nationalspieler Christian Wörns wird neuer Trainer der U-18-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes. Dies gab der DFB bekannt. Damit treibt der größte Sportfachverband der Welt weiter seinen Umbau im Juniorenbereich unter der Leitung von Chefcoach Meikel Schönweitz voran. Zudem wurde der Vertrag von U-19-Trainer Frank Kramer auf dessen Wunsch aufgelöst. Der frühere Hoffenheimer wechselt zu RB Salzburg und soll dort Leiter des Nachwuchsleistungszentrums werden. Kramers Nachfolger steht noch nicht fest. Neuer Verantwortlicher für die U 15 wird Marc-Patrick Meister, der 2017 mit dem Karlsruher SC von der 2. in die 3. Liga abgestiegen war.

Der Ex-Waldhöfer Wörns war zuletzt U-19-Trainer beim TSV 1860 München. Der 46-Jährige habe als Spieler „immer brutalen Ehrgeiz und eine riesige Mentalität verkörpert“, erklärte Joti Chatzialexiou, der Sportliche Leiter der Nationalmannschaften dpa