Fußball

Fußball

Zwangspause für GoalControl

Archivartikel

Paris.Nach der vorläufigen Aussetzung der Torlinientechnik durch Frankreichs Fußball-Liga LFP strebt der Dienstleister GoalControl eine Fehleranalyse an. „Es ist komplex. Es handelt sich um ein optisches System, das durch äußere Einflüsse beeinflusst werden kann. Das wird nun alles untersucht“, sagte der ehemalige Nationalspieler Simon Rolfes, Gesellschafter der Firma aus Würselen.

Ein

...

Sie sehen 51% der insgesamt 771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00