Gesundheit

Anzeigensonderveröffentlichung gesund leben

Alles aus einer Hand

Archivartikel

Privatklinik Vitalitas: Bewährte Kooperationspartnerschaft im Bereich ästhetisch-plastische Chirurgie

Die Kooperationspartnerschaft zwischen der Privatklinik Vitalitas, seit 25 Jahren im ehemaligen Volksbad am Walter-Engelmann-Platz in Neustadt/Weinstraße ansässig, und der Ethianum-Klinik aus Heidelberg erfreut immer mehr Klienten. Diese äußern sich weit über die Grenzen Neustadts hinaus bis ins Saarland und das benachbarte Ausland durchweg positiv über das angenehme Ambiente in Neustadt und auch das erweiterte Spektrum, welches die Kooperation bietet. Klienten, die sich für das Thema Schönheit und Schönheitschirurgie interessieren, haben hier die Möglichkeit, direkt in Neustadt im Beratungszentrum der Vitalitas, in angenehmer Atmosphäre persönliche Gesprächstermine mit den erfahrenen und international bekannten Chirurgen Prof. Dr. Günter Germann, Prof. Dr. Mathias Reichenberger und Kollegen zu vereinbaren. 2019 hat sich das Ärzteteam weiter vergrößert: Priv.-Doz. Dr. med. Holger Engel ergänzt das Fachärzteteam. Sein Leistungsspektrum umfasst den gesamten Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie, die in der Vitalitas angeboten werden, darunter unter anderem Brustkorrektur, Fettabsaugung, Body-Contouring sowie minimalinvasive Behandlungsmethoden.

„Es ist uns mit dieser Kooperation gelungen das Qualitätsprofil der Vitalitas weiter zu steigern und sowohl das Behandlungsspektrum als auch das Betreuungskonzept zu verbessern“, so die Geschäftsführerin Ursula Weber. Die Klienten aus der Pfalz können sich freuen: Sie genießen nun die kurzen Wege und die persönliche Ansprache einer kleineren Einrichtung und können sich auf medizinische Expertise und Betreuung auf höchstem Niveau verlassen. Minimalinvasive Eingriffe wie Faltenbehandlungen werden direkt in Neustadt durchgeführt. Auch kleinere operative Eingriffe wie Lidkorrekturen oder ähnliches erfolgen in Neustadt. Für umfangreichere Operationen steht dann die Heidelberger Klinik mit modernster stationärer Einrichtung und Übernachtungskapazität für die Klientel zur Verfügung – alles gut koordiniert aus einer Hand.

Neuigkeiten, Veranstaltungen und nähere Hintergründe zu modernsten, bei Vitalitas angewendeten Technologien können Interessierte jederzeit über die Social-Media-Kanäle Facebook und Instagram verfolgen. Der regelmäßige Newsletter „Gesund und schön ins Wochenende“ gibt darüber hinaus viele Expertentipps rund um das Thema Schönheit – auch ohne Messer. Einfach anmelden und informiert werden. pr