Gesundheit

Menstruation

Bei Tassen auf Hygiene achten

Archivartikel

Berlin.Benutzen Frauen oder Mädchen statt Binde oder Tampon eine Menstruationstasse, müssen sie vermehrt auf Hygiene achten. Darauf weist die „Neue Apotheken Illustrierte“ hin. So sollten sie vor dem Einsetzen und Entfernen die Hände mit pH-neutraler Waschlotion reinigen. Je nach Blutungsstärke sollte eine Menstruationstasse zwei- bis fünfmal täglich, spätestens aber nach zwölf Stunden gereinigt werden. Dabei wird sie unter fließendem Wasser ausgewaschen. Nach der Regelblutung müssen die Tassen im Topf ausgekocht werden. Spezielle Becher schützen das Material, ansonsten man kann die Tasse auch in einen alten Schneebesen stecken. Bis zu nächsten Blutung kommt sie dann lichtgeschützt in einen Baumwollbeutel. tmn