Gesundheit

Statistik Krankenkassen legen Zahlen zu Behandlungsirrtümern vor

Beschwerden steigen, Fehler nehmen ab

Archivartikel

Berlin.Eine Parkinson-Patientin stürzt und bricht sich den Oberschenkel. Sie wird operiert und muss längere Zeit ins Krankenhaus. Nach ihrer Rückkehr ins Heim bemerken die Pfleger ein Druckgeschwür am Steißbein - das bei regelmäßigem Umlagern im Krankenhaus hätte verhindert werden können. Einer von tausenden Behandlungsfehlern. "Jeder Fehler ist ein Fehler zu viel, doch wir sind hier im

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3810 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00