Gesundheit

Ernährung: Oft treten Außenreize an die Stelle eines inneren Sättigungsgefühles

Essen, bis der Teller leer ist

Archivartikel

Waltraud Kirsch-Mayer

Ein Baby schreit, wenn es Hunger hat. Und wenn ein Säugling an der Mutterbrust oder Flasche nuckelt, dann nur solange, bis er satt ist. Sogenannte Innenreize steuern dieses Phänomen. Doch schon im Kleinkindalter entwickeln sich Erfahrungen gepaart mit genetisch wie kulturell geprägten Vorlieben, werden zudem Außenreize vermittelt. Beispielsweise bekommen Knirpse

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00