Gesundheit

Forschung: Hohe Konzentration durch Plastikflaschen

Hormone im Wasser

Archivartikel

Frankfurt. Mineralwasser ist nach Angaben von Frankfurter Wissenschaftlern oft mit Umwelthormonen belastet. Bei zwölf von 20 Mineralwassermarken sei eine hormonelle Wirkung nachgewiesen worden, sagte Martin Wagner vom Institut für Ökologie, Evolution und Diversität der Frankfurter Universität. Leitungswasser, das die Forscher zum Vergleich heranzogen, habe geringere Belastungen aufgewiesen.

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00