Gesundheit

Brustkrebs Die Mannheimer Journalistin Nicoletta Prevete über Zusatzleistungen, die die Kasse nicht übernimmt, und fehlende Informationen für Kranke

„Jeder Bürokratieakt, jeder Streit kostet so viel Energie“

Archivartikel

Mannheim.Wer an Krebs erkrankt, hat nicht nur weniger Einnahmen als zuvor. Er wird auch mit vielen Ausgaben und immer neuen bürokratischen Hürden konfrontiert, wie die Mannheimer Radio- und Fernseh-Journalistin Nicoletta Prevete schildert. Die Brustkrebspatientin fordert eine Beratung für Betroffene.

Frau Prevete, in Ihrem Blog „Sei (D)ein Freund“ schreiben Sie über die Belastungen durch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2945 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema