Gesundheit

Urteil: Kind darf Umgang mit Elternteil verweigern

Kontakt nicht erzwingen

Archivartikel

Hamm/Berlin. Ein Kind kann den Umgang mit einem geschiedenen Elternteil verweigern. Ist der Wunsch offensichtlich und nicht fremdbestimmt, hat das Gericht den Willen des Kindes zu beachten. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm hervor, auf das die Familienanwälte des Deutschen Anwaltvereins in Berlin hinweisen. Das Umgangsrecht könne in einem solchen Fall bis zur

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1231 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00