Gesundheit

Cannabis auf Rezept Droge wird vor allem bei chronischen Schmerzen verschrieben / Viele Fragen zur Wirksamkeit offen

Mediziner dämpfen Hoffnungen

Archivartikel

Berlin.Mehr als ein Jahr nach der Freigabe lassen sich vor allem in Baden-Württemberg viele Patienten medizinisches Cannabis verschreiben. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) von gestern kommen auf 100 000 Versicherte 152 Cannabis-Verordnungen. Nur im Saarland (209) und in Bayern (156) seien es mehr. Seit das Gesetz „Cannabis als Medizin“ gilt, sind allein bei der AOK Baden-Württemberg 1745

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3061 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00