Gesundheit

Alter Wie Angehörige erkennen können, ob hinter Stimmungsschwankungen mehr steckt

Miese Laune oder Depression?

Archivartikel

Nürnberg.Alles ist schlecht. Das Essen ist versalzen. Für einen Spaziergang ist es zu kalt. Die Nachbarskinder spielen zu laut. Und im Fernsehen kommt nur Mist. Es gibt Menschen, die immer ein Haar in der Suppe finden. Manchmal scheint es, als wären das vor allem die Älteren.

Doch das stimmt nur teilweise. Die gesamte Altersgruppe der Senioren neigt jedenfalls nicht zur Freudlosigkeit. Das lasse

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00