Gesundheit

Gesundheit Mediziner sträuben sich gegen Verpflichtung zu mehr Sprechstunden / Diagnosen über das Internet im Gespräch

Ministerpläne empören Ärzte

Archivartikel

Erfurt.Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt Gegenwind der Ärzte für seinen Plan, ihnen mehr Praxis-Sprechstunden für Kassenpatienten vorzuschreiben. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery sagte gestern beim Ärztetag in Erfurt, dies erscheine ihm angesichts der hohen Arbeitslast der meisten Mediziner nur „stimmungsverändernd“. Spahn verteidigte die Pläne, mit denen die große Koalition

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3489 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00