Gesundheit

Schubser fürs Gehirn

Archivartikel

In Europa werden leistungssteigernde Medikamente immer beliebter. Das geht aus einer groß angelegten Studie hervor. Frauen zielen damit vor allem auf Stressreduktion, Männer auf Steigerung der sexuellen Potenz. Bedenklich: Beide Geschlechter sind mit den Pillen zufrieden.

Wir jagen keine Bären und schleppen keine Baumstämme mehr: Die Zeiten harter körperlicher Arbeit sind in unseren Breiten vorbei. Doch unsere Psyche ist im Informationszeitalter dafür umso mehr gefordert. Weswegen viele Menschen glauben, pharmazeutisches Hirn-Doping betreiben zu müssen. Beispielsweise in Gestalt von Drogen wie Kokain oder Medikamenten wie Ritalin. Eine Studie schlägt nun Alarm:

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00