Gesundheit

Verwirrt durch Medikamente

Archivartikel

Mit dem Alter nehmen die Organfunktionen ab. Das betrifft die Nieren, das Herz, die Lunge – und auch das Gehirn, wie Martin Wehling, Direktor des Instituts für Klinische Pharmakologie der Medizinischen Fakultät Mannheim, gestern berichtete. Was aber weniger bekannt ist: Eine abnehmende Hirnleistung kann auch durch Medikamente ausgelöst werden.

„Wir gehen davon aus, dass etwa ein Drittel

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00