Gesundheit

Haut Nach Operationen oder Verletzungen bleiben Narben / Geduld im Heilungsprozess wichtig / Cremes und Pflaster helfen nur bedingt

Vom Leben gezeichnet

Archivartikel

Kiel.Als Kind vom Fahrrad gefallen, am Backofen verbrannt oder am Blinddarm operiert - jedes dieser Erlebnisse hinterlässt eine Narbe, mehr oder weniger sichtbar für den Rest des Lebens. Nicht immer sieht die am Ende so aus, wie es sich der Betroffene wünscht. Manche rücken der verletzten Haut mit Cremes oder Salben zu Leibe, andere entscheiden sich für eine Laserbehandlung. Doch Experten

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4543 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00