GKM

Energie Saisonale Stilllegung im Grosskraftwerk Mannheim

GKM: Block 7 geht vom Netz - vorübergehend

Archivartikel

Mannheim.Das Grosskraftwerk Mannheim (GKM) nimmt einen seiner vier Blöcke vorübergehend vom Netz. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, hat der Aufsichtsrat beschlossen, den 1983 in Betrieb genommenen Block 7 bis September stillzulegen. In den Sommermonaten sei der Wärmebedarf geringer als im Winterhalbjahr, hieß es zur Erklärung in einer Mitteilung. Zudem könne die Maßnahme dazu beitragen, angesichts der Corona-Pandemie beim Betrieb der anderen drei Blöcke für personelle Entspannung zu sorgen.

Block 7 ist mit einer Bruttoleistung von 475 Megawatt der älteste aktive Block des GKM. Vor dem Hintergrund des spätestens für 2038 geplanten Kohleausstiegs wäre er damit mutmaßlich auch der erste Kandidat für eine dauerhafte Außerbetriebnahme. Ein GKM-Sprecher betonte jedoch auf Nachfrage: „Zurzeit ist zunächst die saisonale Stilllegung geplant.“