GKM

„GKM könnte langfristig ein ,grünes’ Kraftwerk werden“

Archivartikel

Mannheim.Das größte deutsche Steinkohlekraftwerk, das Grosskraftwerk Mannheim (GKM), kämpft um seine Zukunft. Angesichts des spätestens 2038 geplanten Kohleausstiegs ist diese ungewiss. Und der nun vorgelegte Entwurf zur gesetzlichen Umsetzung des Vorhabens mache es noch schwerer, kritisieren die Vorstände Holger Becker und Gerard Uytdewilligen. Von Martin Geiger

Herr Becker, Herr

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4756 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema