GKM

Energie Kompromiss zum Ausstiegsgesetz sieht zusätzliche Milliarden vor – von denen auch das Mannheimer GKM profitieren könnte

Zugeständnisse an die Steinkohle

Mannheim/Berlin.Der Weg für den geplanten Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038 ist frei. Die schwarz-rote Koalition erzielte bei letzten strittigen Fragen einen Kompromiss. Dieser sieht zusätzliche Milliarden vor, um Steinkohlekraftwerke umzurüsten. Zudem sind höhere Entschädigungen vorgesehen. Das Kabinett stimmte am Dienstag zu.

Damit können nun zentrale Gesetze zum Kohleausstieg am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema