Grafik der Woche

Vogelzähmer

Archivartikel

Die Vogelzucht hat einen großen wirtschaftlichen und sozialen Stellenwert: Weltweit werden in industriellen Brutstätten und Familienbetrieben Vögel für den Eigenverbrauch oder zum Verkauf gehalten. Aus den ursprünglich wilden Arten hat sich eine Vielfalt an Geflügel und gezähmten Vögeln entwickelt. Wir Menschen nutzen sie auf vielfältige Weise: Fleisch und Eier dienen als Nahrung und die Federn verwenden wir, um uns vor Kälte zu schützen. Brieftauben werden zu Kommunikation verwendet und die bunten und melodiösen Tiere leisten uns als Haustier Gesellschaft. Teilweise sind die Tiere so abhängig von den Menschen, dass sie in freier Natur nicht überleben würden.

Hier geht es zur Grafik in der Großansicht.