Grafik der Woche

Grafik der Woche

Zwei Fotografen, eine Perspektive - Mannheim nach der Bombennacht 1943 und heute

Archivartikel

Wer die Nacht auf den 6. September 1943 in Mannheim erlebt hat, dem bleibt sie wohl für immer im Gedächtnis. Auch was sie zurück ließ, muss sich eingebrannt haben: das Bild einer Stadt in Schutt und Asche. Die Nacht, in der die Bomben fielen, kostete 414 Menschen das Leben, 90 000 Bürger verloren ihr Zuhause. Danach war in Mannheim nichts mehr wie zuvor.

Hier geht es zu unserer Grafik der Woche in der Großansicht.