Handball

Fernsehen

ARD begründet Handball-Panne

Archivartikel

Berlin.Die ARD hat sich zwei Tage nach der Panne bei der Handball-Übertragung am Samstag entschuldigt. „Wir bedauern die vorzeitige Beendigung der Live-Übertragung der Handball-Bundesliga- Begegnung SC Magdeburg gegen THW Kiel am vergangenen Samstag im Ersten sehr“, teilte der öffentlich-rechtliche TV-Sender mit.

„Während des Spiels war lange nicht abzusehen, dass wir es nicht innerhalb der

...

Sie sehen 40% der insgesamt 998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00