Handball

Handball Alfred Gislason sollte ursprünglich bereits Mitte März sein Debüt als DHB-Coach geben / Termin für WM-Play-offs offen

Bundestrainer ohne Nationalmannschaft

Archivartikel

Frankfurt.Alfred Gislason hatte für diese Woche Pläne. Von Freitag bis Sonntag wollte der Bundestrainer der deutschen Handballer mit der DHB-Auswahl das Olympia-Ticket lösen und damit ein neues Kapitel in seiner Erfolgskarriere beginnen. Doch statt mit seinen Schützlingen in Berlin eine Handball-Party zu feiern, ist der 60 Jahre alte Isländer auf seinem Hof im 50-Seelen-Ort Wendgräben bei Magdeburg

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00