Handball

Interview Hessens Handball-Präsident hofft auf regulären Saisonstart im September / Keine Furcht vor großer Fluktuation zu anderen Sportarten

„Clubs haben sehr gute Arbeit geleistet“

Archivartikel

Frankfurt.Der Handball ist eine der Sportarten, die unter der Corona-Pandemie besonders leidet. Dennoch ist man zuversichtlich, im Herbst in die neue Saison starten zu können. Dazu haben Vereine und Funktionäre viel Vorarbeit geleistet, wie der Präsident des Hessischen Handball-Verbands (HHV), Gunter Eckart im Interview erklärt.

Herr Eckart, ist die Corona-Krise auch eine Krise für den

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00