Handball

Handball Weltklasse-Spieler trainiert künftig Gummersbach

Corona für Sigurdsson Wendepunkt

Archivartikel

Gummersbach.Corona hat die große Karriere von Handball-Ikone Gudjon Valur Sigurdsson vorzeitig beendet – seinen Einstieg in die neue Laufbahn aber zu diesem Zeitpunkt erst ermöglicht. „Ohne Corona hätte ich sicher weitergespielt“, sagte der 40-Jährige am Rande seiner Vorstellung als Trainer des in die 2. Bundesliga abgestürzten Traditionsvereins VfL Gummersbach. „Und wenn es Corona nicht geben würde und

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1917 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00