Handball

Handball Nach vier WM-Absagen ist nicht nur die Not des Bundestrainers groß, auch die Vorbehalte in der Liga bleiben

Debatte um Handball-WM spitzt sich zu

Archivartikel

Mannheim. Erst musste er monatelang auf sein erstes Spiel als Handball-Bundestrainer warten, nun laufen ihm die Spieler vor seinem Turnier-Debüt davon: Alfred Gislason ist momentan nicht zu beneiden. Fabian Wiede, Tim Suton und Franz Semper werden verletzungsbedingt bei der WM in Januar fehlen, Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek, Steffen Weinhold und Finn Lemke reisen freiwillig nicht nach

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema