Handball

Handball Mit dem 34:22-Sieg bei der EM über Österreich stärken die deutschen Spieler ihren Trainer Christian Prokop

Die Mannschaft hält Wort

Archivartikel

Wien.Die Handball-Europameisterschaft endet am Sonntag, die Halbfinalpartien finden ohne die deutsche Nationalmannschaft statt. Trotzdem geht das Turnier auch für den WM-Vierten in eine heiße Phase. Es steht noch etwas auf dem Spiel – und zwar nicht nur der Ruf des Deutschen Handballbundes (DHB), sondern vor allem der Job von Bundestrainer Christian Prokop. Bob Hanning legte dessen Schicksal in die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema