Handball

Handball Vertreter der 39 Erst- und Zweiligaclubs suchen in Köln bei ihrer Mitgliederversammlung einen Weg durch die Saison / Auch Pokal ein Thema

HBL muss „variabel und flexibel“ planen

Archivartikel

Köln.Nach monatelangen Videokonferenzen freut sich HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann auf das erste persönliche Treffen mit den Managern der Handball-Bundesliga seit dem Beginn der Corona-Krise. „Das Wiedersehen tut uns gut. Darauf freuen sich alle“, sagte Bohmann vor der zukunftweisenden Mitgliederversammlung der Liga am Mittwoch und Donnerstag.

Bei der zweitägigen Präsenzveranstaltung in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00