Handball

Handball-Landesliga Groß-Rohrheims Trainer relativiert den Fehlstart in die Saison und nimmt seine Mannschaft im Spiel gegen Fürth/Krumbach in die Pflicht

Holdefehr: „Jetzt gilt es für uns“

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Dass in der Landesliga ein anderer Wind weht, dass mussten die Handballer des TV Groß-Rohrheim bereits erkennen: Nach dem Durchmarsch aus der A-Liga durch die Bezirksoberliga direkt in die Landesliga hat der TVG bislang zwei deftige Niederlagen kassiert. Für Trainer Sascha Holdefehr aber noch lange kein Grund, Trübsal zu blasen, wie er im Interview erklärt.

Herr Holdefehr, zwei Spiele

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4114 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00