Handball

Handball Freistellung von Nationalspielern offen

Liga stellt eindeutige Bedingungen

Archivartikel

Köln.Im Streit um die Abstellung von Nationalspielern erhöht die Handball-Bundesliga (HBL) den Druck. Nur wenn die Nationalverbände zeitnah ein entsprechendes Konzept zum bestmöglichen Corona-Schutz der Profis vorlegen, wollen die HBL-Clubs ihre Spieler abstellen. Darauf einigten sich die Vereinschefs nach einer weiteren Konferenz am Mittwoch. „Es drängt“, sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema