Handball

Handball-Bezirksoberliga TV Lampertheim verliert 21:28 gegen den TV Büttelborn / Mannschaft setzt Vorgaben von Coach Norbert Metzger nicht um

Schwaches Abspiel und überhastete Angriffe

Archivartikel

Lampertheim.Einen rabenschwarzen Abend erwischten die Bezirksoberliga-Handballer des TV Lampertheim und verloren beim TV Büttelborn deutlich mit 21:28 (12:17). Durch die gleichzeitige Niederlage von Bonsweiher in Fürth/Krumbach ist der Zug in die Landesliga für die Verfolger wohl abgefahren, die HSG Fürth/Krumbach kann angesichts von sechs Punkten Vorsprung den Sekt kalt stellen.

"Mit einer normalen

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2378 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00