Handball

Handball Drittligist verweist auf die anstehende Verschärfung der Corona-Maßnahmen, seine Verantwortung und den Amateurstatus

SGL verzichtet auf Fahrt nach Erlangen

Archivartikel

Leutershausen.Die Roten Teufel beweisen einmal mehr Charakter. Der Handball-Drittligist aus Leutershausen hätte am Samstag bei der Bundesliga-Reserve des HC Erlangen antreten sollen. Hätte, denn die Mannschaft der SGL hat sich vor dem Training zusammengesetzt und entschieden, nicht nach Franken zu fahren. Mit den anstehenden härteren Maßnahmen, dem aktuellen Infektionsgeschehen und der auf dem Spiel

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00