Haus und Garten

Aus Abfall Neues ziehen

Archivartikel

Was machen Sie mit den Gemüseresten aus der Küche? Setzen Sie sie doch einfach wieder in den Boden! Der Strunk einer Lauchzwiebel oder Salatpflanze, aber auch einfach ein Stück einer Ingwer- oder Kartoffelknolle kann die Basis einer neuen Ernte werden.

Nachhaltigkeit ist vielen Verbrauchern wichtig. Doch selbst wer mit Liste passend einkauft und versucht, Lebensmittelabfälle weitestgehend zu vermeiden, schafft es nicht. Das liegt an der Natur der Sache: Der Strunk vieler Gemüsesorten zum Beispiel bleibt nun einmal beim Zubereiten übrig. Aber aus diesen Küchenresten kann man die Pflanze – quasi – wieder zum Leben erwecken. Die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00