Haus und Garten

Aus Krepppapier entstehen Anemonen

Archivartikel

Blumen halten bei mir nie lange durch. Aber weil ich sie trotzdem unheimlich gerne um mich habe, bastele ich mir Anemonen aus Krepppapier.

Für die Blumen braucht ihr: langen Blumendraht, einen elastischen, leicht klebrigen Blumenkrepp, schwarzen Filzstift, weißes Druckerpapier, einen Kreis als Schablone mit einem Durchmesser von etwa sechs Zentimetern, eine Schere und eine weiße Rolle

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00