Haus und Garten

Steuer Vermieter können Neubauten geltend machen

Ausgaben abschreiben

Gelsenkirchen.Für neugebaute Wohnungen können Vermieter für begrenzte Zeit mehr Kosten abschreiben. Vier Jahre lang dürfen Eigentümer jeweils bis zu fünf Prozent steuerlich geltend machen. Dabei ist egal, ob das Haus gekauft wurde oder der Vermieter Bauherr war, wie die Lohnsteuerhilfe für Arbeitnehmer erklärt. Auch der Ausbau von Dach oder Keller zählt.

Wichtig: Die Wohnung muss vermietet werden. Wollen Eltern beispielsweise das Dachgeschoss für ihr Kind ausbauen, müssen sie aufpassen: Die Miete muss mindestens 66 Prozent der ortsüblichen Miete betragen. Für Ferienwohnungen sind die Sonderabschreibungen nicht möglich. dpa