Haus und Garten

Bäume lassen ihre Äpfel fallen

Archivartikel

Besonders im Juni verlieren Apfelbäume viele noch kleine Früchte. Das ist kein Grund zur Sorge für Hobbygärtner. Es ist ein natürliches Phänomen, das Obstbauern als den Junifall bezeichnen.

Nach der Bestäubung setzen die Bäume meist mehr Früchte an, als sie bis zur Ernte ernähren können, erläutert der Berufsverband der deutschen Obstbauern. Einige Sorten werfen daher schwächere

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00