Haus und Garten

Terrasse

Baugenehmigung umgehen

Berlin.Will ein Eigentümer ein Dach über seiner Terrasse anbringen, sollte er sich vorab gut informieren. Denn in der Regel ist dafür eine Baugenehmigung nötig – genauso wie für einen Wintergarten oder eine Pergola. Doch je nach Größe des Daches und Wohnort können Bauherren unter Umständen das aufwendige Genehmigungsverfahren umgehen – indem sie beispielsweise ein etwas kleineres Dach anbringen. Darauf weist der Verband Privater Bauherren hin.

Bauherren sollten sich genau erkundigen, ob sie eine Genehmigung brauchen und welche Abstandsregeln sie zum Nachbarn einhalten müssen. Je nach Bundesland variieren die Vorgaben, denn die Landesbauordnungen unterscheiden sich. Auskunft dazu kann das Bauaufsichtsamt der zuständigen Kommune oder des Kreises geben. dpa