Haus und Garten

Ratgeber

Beim Wintergrillen mehr Gas nötig

Archivartikel

Berlin.Wintergrillen bei frostigen Temperaturen verbraucht mehr Heizstoff. Der Deutsche Verband Flüssiggas (DVFG) rät, am besten eine Ersatzflasche bereit zu halten und dazu unter Umständen die Gas-Art zu wechseln. Das Flüssiggas Propan ist für Temperaturen von bis zu minus 42 Grad geeignet, Butan hingegen nicht mehr ab Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Genormte Gasschläuche sind einsetzbar

...

Sie sehen 59% der insgesamt 668 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00